Home
Samstag, 01. November 2014 - 14:37 Uhr


FSG kann Bock erneut nicht umstoßen

Fußball-Kreisliga Anhalt Vorwärts Dessau II – Vorfläming II 5:2 (3:1) / Steinert und Gube treffen

Dessau (Simone Zander)  Im Kellerduell der Kreisliga Anhalt wollte die FSG Vorfläming II den Bock bei der ASG Vorwärts Dessau II umstoßen und endlich erfolgreich sein. Doch es kam anders. Obwohl die FSG gute Ansätze zeigte und in der zweiten Halbzeit das Geschehen dominierte, unterlag sie mit 2:5 (1:3). Keine zehn Minuten waren gespielt, da startete die robuste ASG-Elf einen Konter. Zum Glück rutschte der Stürmer an der Flanke um Millimeter vorbei … 


Wertvoller Erfolg für das Selbstvertrauen

Fußball-Kreisoberliga Anhalt FSG Vorfläming – SG Jeber-Bergfrieden 1:0

Lindau (hru/sza)  Nachdem Kreisoberligist FSG Vorfläming im Pokal den Gast auf eigenem Platz bezwang, folgte im Heimspiel ein wertvoller Sieg gegen die SG Jeber-Bergfrieden/Serno. Der knappe 1:0 (0:0)-Erfolg sagt nicht viel aus über das überlegen geführte Spiel. Wie in vielen Partien zuvor, so ließ die FSG zu viele Chancen ungenutzt … 


Überlegen geführte Partie geht verloren

Fußball-Kreisliga Anhalt FSG Vorfläming II – Waldersee-Vockerode II 1:2

Garitz (hru/sza)  Kreisligist FSG Vorfläming II standen erstmalig 18 Spieler zur Verfügung. Der Spielverlauf zeigte, dass viel mehr drin war, als am Ende die knappe 1:2 (0:0)-Niederlage ausdrückte. Bereits in der ersten Hälfte hätte Robert Heilig das Spiel für die FSG entscheiden müssen. Leider wollte er zu schöne Tore machen … 


Zwei Abseitstore besiegeln Niederlage für Vorfläming II

Fußball-Kreisliga Anhalt Blau-Weiß Klieken II – FSG II 3:1 (1:0) / FSG-Trainer muss auf sieben Positionen umstellen / Ehrentreffer von de Vries

Klieken (hru/sza)  Fußball- Kreisligist FSG Vorfläming II unterlag der SG Blau-Weiß Klieken II mit 1:3 (0:1). Trainer Helmut Rudolf hatte 14 Spieler im Aufgebot. Dennoch musste er auf sieben Positionen umstellen. Wieder einmal stand kein Torhüter zur Verfügung. Sven-Bernd Friedrich musste einspringen und machte seine Sache sehr ordentlich. Gegenüber dem letzten Spiel waren alle fünf Abwehrpositionen neu besetzt. Mit dem frühzeitigem Ausscheiden von Jonas Rudolf  …  


Match auf Augenhöhe gegen starken Gegner

Fußball-Kreisliga Anhalt FSG Vorfläming II – Blau-Weiß Dessau 0:3 (0:1)

Garitz (hru/sza)  Das 0:3 (0:1) gegen den Tabellendritten der Kreisliga, die SG Blau-Weiß Dessau, entspricht in keiner Weise dem Spielverlauf. Die neuformierte FSG Vorfläming II spielte sehr gut mit, war in entscheidenden Situationen nicht aufmerksam genug und hatte beim Abschluss nicht die Cleverness. Das Fehlen von Jonas Rudolf und Steffen Fräßdorf war spürbar. Oldie Sebastian Reich und Kees de Vries spielten stark, hatten aber in entscheidenden Momenten nicht das nötige Glück bzw. die zündende Idee. Marcus Edner, diesmal in ungewohnter Position als Sturmspitze hatte es allein in der Hand… 


Ersatzgeschwächtes Team sorgt in Unterzahl für ersten Dreier

Fußball-Kreisliga Anhalt FSG Vorfläming II – SG Oranienbaum/Wörlitz II 4:2 (2:0) / Steinert verwandelt zwei Elfmeter / Rot für Hannes Sohn

Garitz (hru/sza)  Der Trainer des Kreisligisten FSG Vorflämig II, Helmut Rudolf, musste sieben Absagen zur Kenntnis nehmen. Dank der Bereitschaft von drei Spielern aus der Dritten und einem aus der ehemaligen Nachwuchs-Abteilung gab es eine spielfähige Mannschaft, die sich als verschworene Gemeinschaft, die kämpferisch und spielerisch alles gab, präsentierte und verdient mit 4:2 (2:0) gewann. Trotz der erneuten Umstellung der Abwehr war sie sicherer. Kay Borgsdorf lieferte eine sehr starke Leistung ab, war seinen Kameraden ein Vorbild und riss sie mit. Leider musste die FSG ab der 14. Minute mit zehn Mann auskommen, da Hannes Sohn im Affekt dem Spieler, der ihn grob foulte, einen Gesichtswischer verpasste...


23.09.2014 Diese E-Mail erreichte uns heute von Lok Dessau

Stimme zum Spiel – Trainer Marko Fehler: „Sicherlich macht es vielen kein Spaß, solch ein Spiel zu absolvieren. Dennoch haben wir die Gunst der Stunde genutzt und 10 Tore in Überzahl erzielt. Weiterhin hat sich niemand verletzt und das ist das Wichtigste. Groß auswerten kann man solch eine Partie nicht. Ich möchte aber hier meinen höchsten Respekt an unseren Gegner aussprechen und daran sollten sich andere Vereine wirklich mal ein Beispiel nehmen. Zunächst traten die Fläminger mit 8 Akteuren an, dann kam noch ein Spieler nach, so dass sie zu neunt auf dem Platz waren. Zur Halbzeit viel erneut ein Spieler aus und sie waren wieder zu acht. Es gibt aus unserer Erfahrung Mannschaften, die diese Situation genutzt haben und wegen sportlicher Unterlegenheit (meist waren dann plötzlich nur noch 6 Spieler auf dem Feld) das Spiel mit Einverständnis abbrachen. FSG Fläming III jedoch spielte diese Partie fair bis zur 90. Minute zu Ende. Dafür haben sie sich auch den Ehrentreffer verdient, welcher aus einem berechtigten Elfmeter entstand. Dies ist ein Fairplay Bericht in der Zeitung und beim KFV-Anhalt wert – Hut ab!!!“

Marko Fehler

Abteilungsleiter Fußball

ESV Lok Dessau


Ersatzgeschwächt gegen starken Gegner ohne Chance

Fußball-Kreisliga Anhalt FSG Vorfläming II – SV Germania Roßlau II 0:6 (0:4) / Dritte Niederlage in dritter Begegnung

Garitz (hru/sza)  Durch die Auffüllung der ersten Mannschaft, die Verletzung von vier Spielern und anderen Absagen musste der Trainer des Kreisligisten FSG Vorfläming II, Helmut Rudolf, eine Elf zusammenstellen, die dem spielstarken Gegner aus Roßlau Paroli bieten sollte. Die Spieler gaben alles…


Klubkasse Trikotsatz eingetroffen

Heute ist unser neuer Trikotsatz von der Klubkasse Votingaktion die auf Facebook vom 09.05.-13.07.2014  lief eingetroffen. Wir möchten uns noch einmal bei allen bedanken die uns über Wochen so zahlreich unterstützt haben. Ihr habt es immerhin ermöglicht das unser Verein auf Platz 4 von 69 gemeldeten Vereinen landete. Es wurden dabei stolze 1378 Stimmen abgegeben. Euch ist es zu verdanken das unsere FSG um ein Satz Trikots reicher ist !!! Natürlich bedanken wir uns auch bei den Machern der Klubkasse für die tolle Aktion.


Herbe Niederlage einer neuformierten Elf

Fußball-Kreisliga Anhalt FSG Vorfläming II – Grün-Weiß Dessau 10:1 (4:0) / Ehrentreffer von Schmied

Garitz (hru/sza) Nach einer ansprechenden Leistung gegen den Staffelfavoriten Zerbst II gab es im ersten Heimspiel gegen den Mitfavoriten um den Staffelsieg, Grün-Weiß Dessau, eine herbe 1:10 (0:4)-Niederlage, die die FSG Vorfläming II so nicht verdient hatte. Bis vor dem Spielbeginn hatte Torhüter Edgar Heilig zugesagt … 


 

nächster Spieltag

Kreisoberliga Anhalt

31.10.2014  15:00 Uhr

-:-


letzter Spieltag

25.10.2014  15:00 Uhr

3:0


Pl.
Mannschaft Sp.   Diff. 
Pkt.
1.   SV Germania Roßlau (Ab)
9
15 21
2.   SG Abus Dessau
9 14 19
3.   SV Blau Rot Coswig
9 1 19
4.   SV Mildensee 1915
9 8 17
5.   FSG Steutz / Leps 
9 3 17
6.   SG Oranienbaum / Wörlitz
9 10 14
7.   Walternienburg/Güterglück
9 6 14
8.   SG Waldersee/Vockerode
9 4 14
9.   Dessauer SV 97
9 5 12
10.   SV Dessau 05 II
9 -1 12
11.   Jeber Bergfrieden/Serno
9 -7 10
12.   ASG Vorwärts Dessau
9 -9 10
13.   FSG Vorfläming
9 -12 9
14.   ESV Lok Dessau II (Auf)
9 -14 7
15.   TuS Dessau-Kochstedt 9 -13 6
16.   TSV 1894 Mosigkau II
9 -10 4

 Kreisoberliga Saison 2014 / 2015


... lade FuPa Widget ...

nächster Spieltag

Kreisliga Anhalt

31.10.2014  12:30 Uhr

 -:- 


letzter Spieltag

25.10.2014  15:00 Uhr

3:3




nächster Spieltag

Kreisklasse Anhalt

02.11.2014  11:00 Uhr

 -:- 


letzter Spieltag

26.10.2014  14:00 Uhr

2:3


Klubkasse.de Banner