Home
Mittwoch, 01. Oktober 2014 - 01:54 Uhr


Ersatzgeschwächtes Team sorgt in Unterzahl für ersten Dreier

Fußball-Kreisliga Anhalt FSG Vorfläming II – SG Oranienbaum/Wörlitz II 4:2 (2:0) / Steinert verwandelt zwei Elfmeter / Rot für Hannes Sohn

Garitz (hru/sza)  Der Trainer des Kreisligisten FSG Vorflämig II, Helmut Rudolf, musste sieben Absagen zur Kenntnis nehmen. Dank der Bereitschaft von drei Spielern aus der Dritten und einem aus der ehemaligen Nachwuchs-Abteilung gab es eine spielfähige Mannschaft, die sich als verschworene Gemeinschaft, die kämpferisch und spielerisch alles gab, präsentierte und verdient mit 4:2 (2:0) gewann. Trotz der erneuten Umstellung der Abwehr war sie sicherer. Kay Borgsdorf lieferte eine sehr starke Leistung ab, war seinen Kameraden ein Vorbild und riss sie mit. Leider musste die FSG ab der 14. Minute mit zehn Mann auskommen, da Hannes Sohn im Affekt dem Spieler, der ihn grob foulte, einen Gesichtswischer verpasste...


23.09.2014 Diese E-Mail erreichte uns heute von Lok Dessau

Stimme zum Spiel – Trainer Marko Fehler: „Sicherlich macht es vielen kein Spaß, solch ein Spiel zu absolvieren. Dennoch haben wir die Gunst der Stunde genutzt und 10 Tore in Überzahl erzielt. Weiterhin hat sich niemand verletzt und das ist das Wichtigste. Groß auswerten kann man solch eine Partie nicht. Ich möchte aber hier meinen höchsten Respekt an unseren Gegner aussprechen und daran sollten sich andere Vereine wirklich mal ein Beispiel nehmen. Zunächst traten die Fläminger mit 8 Akteuren an, dann kam noch ein Spieler nach, so dass sie zu neunt auf dem Platz waren. Zur Halbzeit viel erneut ein Spieler aus und sie waren wieder zu acht. Es gibt aus unserer Erfahrung Mannschaften, die diese Situation genutzt haben und wegen sportlicher Unterlegenheit (meist waren dann plötzlich nur noch 6 Spieler auf dem Feld) das Spiel mit Einverständnis abbrachen. FSG Fläming III jedoch spielte diese Partie fair bis zur 90. Minute zu Ende. Dafür haben sie sich auch den Ehrentreffer verdient, welcher aus einem berechtigten Elfmeter entstand. Dies ist ein Fairplay Bericht in der Zeitung und beim KFV-Anhalt wert – Hut ab!!!“

Marko Fehler

Abteilungsleiter Fußball

ESV Lok Dessau


Ersatzgeschwächt gegen starken Gegner ohne Chance

Fußball-Kreisliga Anhalt FSG Vorfläming II – SV Germania Roßlau II 0:6 (0:4) / Dritte Niederlage in dritter Begegnung

Garitz (hru/sza)  Durch die Auffüllung der ersten Mannschaft, die Verletzung von vier Spielern und anderen Absagen musste der Trainer des Kreisligisten FSG Vorfläming II, Helmut Rudolf, eine Elf zusammenstellen, die dem spielstarken Gegner aus Roßlau Paroli bieten sollte. Die Spieler gaben alles…


Klubkasse Trikotsatz eingetroffen

Heute ist unser neuer Trikotsatz von der Klubkasse Votingaktion die auf Facebook vom 09.05.-13.07.2014  lief eingetroffen. Wir möchten uns noch einmal bei allen bedanken die uns über Wochen so zahlreich unterstützt haben. Ihr habt es immerhin ermöglicht das unser Verein auf Platz 4 von 69 gemeldeten Vereinen landete. Es wurden dabei stolze 1378 Stimmen abgegeben. Euch ist es zu verdanken das unsere FSG um ein Satz Trikots reicher ist !!! Natürlich bedanken wir uns auch bei den Machern der Klubkasse für die tolle Aktion.


Herbe Niederlage einer neuformierten Elf

Fußball-Kreisliga Anhalt FSG Vorfläming II – Grün-Weiß Dessau 10:1 (4:0) / Ehrentreffer von Schmied

Garitz (hru/sza) Nach einer ansprechenden Leistung gegen den Staffelfavoriten Zerbst II gab es im ersten Heimspiel gegen den Mitfavoriten um den Staffelsieg, Grün-Weiß Dessau, eine herbe 1:10 (0:4)-Niederlage, die die FSG Vorfläming II so nicht verdient hatte. Bis vor dem Spielbeginn hatte Torhüter Edgar Heilig zugesagt … 


Auslosung 2. Pokalrunde

06.09.2014 15:00 Uhr      

  TSV Einheit Dessau - FSG Vorfläming               

06.09.2014 15:00 Uhr      

FSG Vorfläming II - ESV Lok Dessau II      

07.09.2014 14:00 Uhr      

SG Grün Weiß Dessau II - FSG Vorfläming III                


„Potenzial ist auf jeden Fall vorhanden“

Für die Kreisoberliga-Fußballer des BSV Vorfläming Deetz/ Lindau lief die vergangene Serie 2013/14 überhaupt nicht gut. Am Ende waren sie froh, dass sie wegen des Zwangsabstieges des SV Germania Roßlau II den Ligaverbleib sicher hatten. Volksstimme-Sportredakteurin Simone Zander sprach mitdem Trainer des Teams, René Specht, über das Vergangene und die bevorstehende Saison 2014/15 ...


Achtung Spielplanänderung ! 

Das Vorbereitungsspiel am Samstag der 26.07.2014 gegen Blau Weiß Klieken II findet um 15:00 Uhr auf dem Lindauer Sportplatz statt.


Es ist vollbracht !!!

Nun ist es endlich soweit die alten Tore erstrahlen im neuen Glanz. Die erste Mannschaft der FSG die in Lindau ihre Heimspiele absolviert freut sich über die komplette Modernisierung Ihrer alten Tore. Es wurden alle offenen Hacken, Netzbügel sowie der alte Lack entfernt. Es wurde ein hochklappbarer Aluminiumrahmen installiert des Weiteren neue weiße Tornetze mit einer freien Netzaufhängung angebracht. Das heißt die Ausladung des Tornetzes beträgt oben wie unten zwei Meter. Die Netze werden  durch zwei Stangen die seitlich hinter den Toren eingelassen wurden gehalten. Nach einer Bauzeit von gut drei Wochen natürlich immer nur nach Feierabend möchte sich der Verein bei seinen freiwilligen Helfern Maik Gehrmann, Tim Rose, Florian Lehmann und Tobias Rose bedanken. Natürlich möchte sich auch der Vorstand bei allen bedanken die bei Klubkasse so fleißig mitgeholfen haben. Immerhin konnten wir uns dafür 300,- EUR auszahlen lassen was gut zwei Drittel der Modernisierungskosten abdeckte. Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass uns die fast neuen Tore auch das nötige Glück bringen und unsere Torjäger die neuen Maschen auch Treffen.

    torneu_thumbnail_200x120px.jpg

torneu1_thumbnail_200x120px.jpg     torneu2_thumbnail_200x120px.jpg

Für Großansicht auf die Blider klicken !


Auslosung 1.Runde Kreispokal

Die gestrige Kreispokalauslosung der ersten Runde hat ergeben das die  erste Mannschaft unserer FSG auswärts bei der SG Jeber-Berfrieden/Serno ran muss. Die zweite und dritte Mannschaft bekamen jeweils ein Freilos zugesprochen.


„Ich bin stolz auf die Jungs“

Fußball Interview mit dem Trainer des Kreisligisten SG Dobritz/Garitz, Helmut Rudolf

Die SG Dobritz/Garitz sicherte sich nach einer eher holprigen Saison 2013/14 noch einen einstelligen Tabellenplatz in der Kreisliga Anhalt. Volksstimme-Redakteurin Simone Zander sprach mit dem Trainer des Teams, Helmut Rudolf, über die vergangene Serie und über Vorhaben in der neuen Saison 2014/15....


 

nächster Spieltag

Kreisoberliga Anhalt

03.10.2014  15:00 Uhr

-:-


letzter Spieltag

27.09.2014  13:00 Uhr

1:4


Pl.
Mannschaft Sp.   Diff. 
Pkt.
1.   SV Germania Roßlau (Ab)
5
14 15
2.   SG Abus Dessau
5 11 10
3.   Walternienburg/Güterglück
5 6 9
4.   SV Mildensee 1915
5 4 9
5.   SV Dessau 05 II 
5 3 9
6.   SG Waldersee/Vockerode
5 3 9
7.   Jeber Bergfrieden/Serno
5 -1 9
8.   FSG Steutz / Leps
5 -1 9
9.   SV Blau Rot Coswig
5 -3 9
10.   SG Oranienbaum / Wörlitz
5 6 7
11.   ASG Vorwärts Dessau
5 -7 7
12.   FSG Vorfläming
5 -4 6
13.   TuS Dessau-Kochstedt
5 -7 4
14.   Dessauer SV 97
5 -3 3
15.   TSV 1894 Mosigkau II 5 -7 3
16.   ESV Lok Dessau II (Auf)
5 -14 0

 Kreisoberliga Saison 2014 / 2015


... lade FuPa Widget ...

nächster Spieltag

Kreisliga Anhalt

03.10.2014  12:30 Uhr

 -:- 


letzter Spieltag

27.09.2014  15:00 Uhr

0:3



nächster Spieltag

Kreisklasse Anhalt

19.10.2014  14:00 Uhr

 -:- 


letzter Spieltag

21.09.2014  11:00 Uhr

10:1


Klubkasse.de Banner